Abgehakt, verworfen, in den Sand gesetzt..

Ich habe vor kurzem fest gestellt, dass es endgültig an der Zeit ist einen Frühjahrsputz in meinem „leben“ zu machen..
Das ist also meine „to do Liste“ :
1. von sehr schlechter Person verabschieden
2. Umzug in eine neue eigene Wohnung
3. fleißig für meinen Traumberuf bewerben
4. neue, nette Leute kennen lernen
5. mehr schreiben
6. wieder Hobbies haben

& das ist der aktuelle Stand der Dinge:
1. Person ist weg & hab sogar einen super lieben anderen Menschen kennen lernen dürfen :)
2. ich kämpfe noch für den Umzug aber es rückt in greifbare Nähe
3. banges Warten auf Vorstellungsgespräche/Zusagen aber bis jetzt nur viele Geldausgaben für Bewerbungsmaterialien
4. geht so.. auf jeden Fall rede ich schon mit Leuten
5. läuft wieder super
6. habe mir eine Blockflöte gekauft.. war schon damals das erste Instrument was ich gespielt habe, in meiner Wohnung gehts dann weiter mit meinen Gitarren


2 Antworten auf „Abgehakt, verworfen, in den Sand gesetzt..“


  1. 1 besserscheitern 13. März 2008 um 16:27 Uhr

    Heutzutage gibt’s noch Traumberufe?

  2. 2 mondkind 13. März 2008 um 19:43 Uhr

    also für mich schon

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.